Finance

Fachbereich Finance & Applied Economics

Finanzmärkte spielen eine bedeutende Rolle für die Weltwirtschaft, für einzelne Länder, letztlich jedoch für jeden Menschen. Das Wissen über ökonomische Zusammenhänge ist eine Grundvoraussetzung für das Verstehen der Finanzwirtschaft.

Unter diesem Aspekt vereint der Fachbereich Finance & Applied Economics die Wissensgebiete Finanzwirtschaft und Volkswirtschaft. 

Die Volkswirtschaftslehre beschäftigt sich mit menschlichem Handeln unter ökonomischen Bedingungen, und versucht die Fragen zu beantworten, wie menschliches Handeln ökonomisch begründet werden kann und welches Handeln den größtmöglichen Nutzen für den Einzelnen bringt. Es wird nach Gesetzmäßigkeiten und Handlungsempfehlungen für die Wirtschaftspolitik gesucht. Einzelwirtschaftliche Vorgänge werden im Rahmen der Mikroökonomik und gesamtwirtschaftliche im Rahmen der Makroökonomik betrachtet. 

Finanzwirtschaft – als Gegenstück zur Realwirtschaft - beschäftigt sich im Detail mit den Funktionen der Finanzmärkte, mit der Preisbildung auf diesen Märkten, mit den Instrumenten und Akteuren auf den Finanzmärkten sowie den finanziellen Risiken. Unterteilt werden kann die Finanzwirtschaft in die Finanzierung (Kapitalbeschaffung), Investition (Kapitalverwendung) und das Risikomanagement im Rahmen der Unternehmensfinanzierung.

Der Fachbereich Finance & Applied Economics bietet vier Spezialisierungen in den folgenden Studiengängen an:

Bachelor-Studiengänge:Spezialisierungen:

Wirtschaftsberatung

Business Consultancy International (English programme)

Finanzwirtschaft

International Accounting & Finance (English programme)

Master-Studiengänge:Spezialisierungen:

Wirtschaftsberatung und Unternehmensführung

Business Consultancy International (English programme)

Europäische Finanzierung und Risikomanagement

Treasury & Investment (English programme)



Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren