Durchstarten

Ihre zukünftigen Tätigkeitsbereiche

Das Studium vermittelt eine wissenschaftlich fundierte Ausbildung für eine Karriere in zahlreichen Berufsfeldern im Sport:

Wie zum Beispiel Tätigkeiten in nationalen und internationalen Trainingszentren, als Trainer/innen für das Grundlagen-, Aufbau-, Anschluss- und Hochleistungstraining in Fachverbänden und großen Vereinen sowie auf Bundes- und Landesebene. Bei professionellen Sportgroßveranstaltern, in leistungsdiagnostischen Einrichtungen, in der professionellen Sportverwaltung sowie im Sportmanagement von Spitzensportler/innen oder Vereinen bzw Verbänden.

Das machen unsere Absolventinnen und Absolventen

Unsere Absolvent/innen leiten zu richtigen und leistungsorientierten Bewegungsabläufen an. Sie trainieren Leistungssportler/innen in Vereinen, oder leiten Trainerausbildungskurse. Mit ihrem sportpsychologischen und -medizinischen Wissen motivieren sie zu Leistungssteigerungen, helfen, Leistungstiefs zu überwinden und das Training zu optimieren. Sie sind Expert/innen für Trainingsplanung und Leistungsdiagnostik.

Neben diesen ganz praktischen sportnahen Beschäftigungen arbeiten unsere Absolvent/innen in Vereinen und Behörden an der Organisation von Sporteinrichtungen, -programmen und -veranstaltungen mit. Im gehobenen Leistungssport und im Spitzensport übernehmen sie organisatorische und betriebswirtschaftliche Aufgaben. Sie wirken im Bereich des Managements und Marketings von Sportorganisationen mit. Sportsponsoring  und Sport-PR gehören ebenso zu ihren Kernkompetenzen.


Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren