Immer auf dem neuesten Stand.

Format 1: Forschung im Rahmen von Exzellenzprogrammen

1.1. Einreichbar:

Unveröffentlichte, aktuelle Forschungsarbeiten, die so weit fortgeschritten sind, dass Ergebnisse dargestellt werden können. Es können keine Forschungsvorhaben oder Übersichtsarbeiten im Sinne eines Reviews eingereicht werden. 


1.2.Vorgaben Einreichung:

Auf dem Deckblatt der Vorlage sind der Projekttitel sowie die Autoren und deren Zugehörigkeit anzugeben. Der genannte Erstautor ist der korrespondierende und im Fall der Annahme der präsentierende Autor.

Auf Seite 1 der Vorlage erfolgt die kurze Beschreibung des Gesamtprojekts. Bei Konsortien ist der Beitrag der FH am jeweiligen Projekt zu beschreiben. Darüber hinaus sind der generelle Anwendungsbezug sowie der Nutzen und die Wirkung der F&E-Arbeit für die FH darzustellen. Folgende Punkte sollten, sofern zutreffend, angegeben werden:

  • Projektdauer  
  • Projektpartner
  • Aufgaben und Ziele
  • Fördergeber
  • bereits vorhandene wissenschaftliche Publikationen
  • Anwendungsbezug sowie Nutzen und Wirkung für die FH
  • Folgeprojekte

Auf den Seiten 2-3 der Vorlage ist die konkrete Arbeit, dies kann auch ein Teilbereich des Gesamtprojekts sein, im wissenschaftlichen Format (Einleitung, Methode, Ergebnisse, Diskussion/Conclusio) darzustellen. Es können Tabellen und Grafiken innerhalb dieser 2 Seiten eingefügt werden. 


1.3. Auswahlkriterien

  • Qualität der Einreichung (30%)

       o Sind alle Formalvorgaben laut Ausschreibung erfüllt?

       o Ist der Beitrag klar und logisch strukturiert?

       o Enthält der Beitrag alle notwendigen Punkte einer wissenschaftlichen Arbeit?

  • Inhaltliche Qualität (40%)

       o Ist die Methode geeignet zur Beantwortung der Forschungsfrage?

       o Ist die Datenerhebung und Analyse adäquat?

       o Basieren die gezogenen Schlussfolgerungen auf den Ergebnissen?

  • Aktualität und Innovation (15%)

       o Ist das Thema aktuell für den jeweiligen Fachbereich?

       o Wird das Thema mit innovativen Methoden bearbeitet?

  • Anwendungsorientierung (15%)

       o Sind die Ergebnisse künftig nutzbar?


    Das Programmkomitee kann eine im Format 1 eingereichte Arbeit einem anderen Format zuordnen. Der korrespondierende Autor wird darüber informiert. 


1.4. Präsentationen

  • Dauer: 15 min (+5 min Fragen)
  • Format: Powerpoint (pptx). Die Präsentation ist vorab hochzuladen und steht zum Zeitpunkt des Vortrages im zugeordneten Raum zur Verfügung. Die Benutzung eines eigenen Laptops ist nicht möglich.

Wegen der besseren Lesbarkeit wird im weiteren Text auf die gleichzeitige Verwendung weiblicher und männlicher Personenbegriffe verzichtet. Gemeint und angesprochen sind – sofern zutreffend – immer alle Geschlechter.

Bei Fragen zur Einreichung kontaktieren Sie bitte:

Leitung:  Priv. Doz. Dr. Alfred Nimmerichter (alfred.nimmerichter@fhwn.ac.at)

Assistenz: Bernd Wagner (ffh2019@fhwn.ac.at)


Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren