Fortschritte im Kampf gegen Demenz


11. Feb 2020

Eine neue Studie der Fachhochschule Wiener Neustadt gibt Anlass zu neuer Hoffnung im Kampf gegen Demenz.

I Stock 870060286

In Österreich leben aktuellen Schätzungen zufolge ca. 130.000 Personen mit der Form einer demenziellen Beeinträchtigung. Aufgrund des Altersanstiegs und der damit verbundenen steigenden Lebenserwartung in der Bevölkerung wird mit einer Verdopplung dieser Zahl bis zum Jahr 2050 gerechnet. Eine neue Studie der Fachhochschule Wiener Neustadt gibt nun Anlass zu neuer Hoffnung im Kampf gegen Demenz.

Alle Infos zur Studie gibt's HIER!


< All News