Das Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieur ist die ideale Kombination aus Technik und Wirtschaft. Wirtschaftsingenieure sind gefragt, wo Prozesse zu optimieren, große Projekte abzuwickeln oder komplexe Kundenanforderungen umzusetzen sind.

Key Facts

Academic Degree
Akademischer Grad
Bachelor of Science in Engineering (BSc.)
Language
Sprache
Deutsch
Ects
ECTS
180
Campus
Campus
Campus 1 Wiener Neustadt
Duration
Dauer
6 Semester
Start
Studienbeginn
August/September
Organisationsform
Vollzeit und berufsbegleitend (Di 17-22h, Fr 16-22h, Sa ganztags)
Aufnahmetermin(e)
Laufend
Kosten
EUR 363,36 + EUR 20,20 ÖH-Beitrag pro Semester
Studienplätze
105
Bewerbungsfrist
08.06.2020 (31.03.2020 für Personen aus Drittstaaten)
Pflichtpraktikum
Ja (im Vollzeit-Studium)

Highlights

  • Berufspraktikum in einem Unternehmen im In- oder Ausland
  • Kooperationen mit führenden Industrieunternehmen
  • Möglichkeit eines Auslandssemesters 
  • Optimal vernetztes technisch-wirtschaftliches Curriculum
  • Praxisnahe Ausbildung
  • Zusätzliche Zertifizierungsmöglichkeiten

Berufsfelder & Karriere

Als Allrounder an der Schnittstelle zu Technik und Wirtschaft eröffnet Ihnen das Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieur hervorragende Berufsaussichten in den unterschiedlichsten Tätigkeitsbereichen und Branchen:

  • Prozess- und Projektmanagement
  • Produktions- und Fertigungsplanung
  • Qualitätssicherung
  • Technischer Einkauf und Logistik
  • Marktanalyse, Absatz- und Umsatzplanung
  • Integration von IT-Systemen

Praxisperspektiven

Die methodenorientierte, moderne Ausbildung in Technik und Betriebswirtschaftslehre ermöglicht es, nach dem Studium verantwortungsvolle Positionen in der in- und ausländischen Industrie sowie in mittelständischen Betrieben zu übernehmen.

Rund ums Praktikum

Im Rahmen Ihres sechsten Semesters im Vollzeitstudium absolvieren Sie ein Berufspraktikum in einem von der FH anerkannten Unternehmen im In- oder Ausland. Dies dient gleichzeitig der Ausarbeitung Ihrer Bachelor-Arbeit, die eine Problem- oder Aufgabenstellung aus Ihrer Tätigkeit im Praktikum behandelt.


Folgen Sie uns auf Social Media

Über unsere Kanäle bei Facebook und Instagram erhalten Sie direkte Einblicke in den WING-Studienalltag.

Stimmen aus der Praxis

Oswald Steinbauer, MSc.

Werksleiter, Maplan GmbH

"Eine Zusammenarbeit mit der FHWN bedeutet eine klassische Win-win-Situation. Die Firma profitiert von dynamischen und innovativen Studierenden. Die Studierenden erhalten die Chance, praxisnahe Projekte abzuwickeln."

Alena Luef, MSc.

Shiftmanager Mars Austria

"Mein breit gefächertes Wissen, welches ich mir während des Studiums an der FHWN aneignen konnte, ermöglicht mir heute, mich erfolgreich als Führungskraft in einer von Männern dominierten Branche durchzusetzen."

Flagship-Projekte

FHWN, Bachelor Studies Business Engineer, Project PLM4KMU

PLM4KMU

Ziel des Projekts ist herauszufinden, wie sich komplexe PLM (Product Lifecycle Management)-Systeme für KMUs adaptieren lassen.

Unsere KooperationspartnerInnen

Studieneinblick

Studienplan

LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Angewandte Physik
4
Werkstoffkunde
4
Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure
4
Praktikum Fertigungstechnik
2
Technische Mechanik 1
4
Grundlagen der Informatik
4
Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
2
Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
2
Social & Professional Skills 1
2
Seminar wissenschaftliches Arbeiten
2
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Mathematik 1 VO
4
Mathematik 1 UE
2
Technische Mechanik 2
4
Maschinenelemente 1
2
Grundlagen der Elektrotechnik
4
Praktikum Elektrotechnik
2
Softwareentwicklung 1
4
Produktion und Logistik 1
2
Marketing für Wirtschaftsingenieure
2
Aufbau und Organisation von Unternehmen
2
Social & Professional Skills 2
2
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Mathematik 2 VO
3
Mathematik 2 UE
2
Grundlagen Operations Research
3
Maschinenelemente 2
2
Konstruieren/Entwerfen/Gestalten
4
Softwareentwicklung 2 und Datenmanagement
4
Produktion und Logistik 2
4
Projektmanagement
2
Betriebliches Rechnungswesen
4
Social & Professional Skills 3
2
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Statistik und Datenanalyse
4
CAD/CAM/CAE – Virtual Design
4
Messen/Steuern/Regeln
6
Lean Production
4
Prozessmanagement
4
Produktentwicklungsprozess und Methoden
4
Wirtschafts- und Unternehmensrecht 1
2
Business English
2
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Qualitätsmanagement/Qualitätssicherung
4
Product Lifecycle Management
4
Investitionsrechnung & Finanzierung
4
Enterprise Resource Planning Systems
5
Wirtschafts- und Unternehmensrecht 2
2
Innovationsmanagment
3
Industrieprojekt
8
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Unternehmenspraktikum (nur im Vollzeit-Studium)
15
Seminar zum Unternehmenspraktikum
3
Seminar Bachelor-Arbeit
6
Bachelor-Arbeit
6

Zugang & Aufnahme

Zugang:

  • Allgemeine Universitätsreife (Berufs-/Reifeprüfung) oder
  • einschlägige Studienberechtigungsprüfung oder
  • einschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzqualifikation
  • Beherrschung der deutschen Sprache - mind. Level C1
  • AbsolventInnen facheinschlägiger HTLs haben bis 30. November die Möglichkeit, direkt ins 2. Semester einzusteigen. Infos dazu finden Sie hier.

Aufnahme:

  • Bewerben Sie sich unter onlinebewerbung.fhwn.ac.at
  • Sie erhalten eine Einladung zum Eignungstest sowie zum Aufnahmegespräch.
  • Sie erhalten eine schriftliche Verständigung über Ihr Ergebnis.

Zertifizierungen

Die folgenden Zertifizierungen werden über den Fachbereich Industrial Management angeboten:

Unsere ZertifizierungspartnerInnen:

Kontakt

110782 M Jpg Lgfs
60141 M Jpg Lgfs
8258 M Jpg Lgfs

Bist Du ein Allrounder mit vielseitigen Interessen? Willst Du gestalten, Deine technischen, wirtschaftlichen wie auch sozialen Kompetenzen entwickeln? Willst Du lernen, wie Du unterschiedliche Herausforderungen in Wirtschaft und Technik möglichst zielorientiert, methodengeleitet und vor allem selbstständig lösen kannst? Dann ist das Studium Wirtschaftsingenieur an der FH Wiener Neustadt genau richtig für Dich.

WirtschaftsingenieurInnen sind die Generalisten unter den Experten.

Eine der wesentlichsten Aufgaben ausgebildeter WirtschaftsingenieurInnen ist die Optimierung der Betriebsabläufe hinsichtlich technischer Prozesse auf der einen und größtmöglicher Produktivität und Wirtschaftlichkeit auf der anderen Seite.

WirtschaftsingenieurInnen werden insbesondere bei technisch-wirtschaftlichen Querschnittsfunktionen im Maschinenbau, der Elektrotechnik, im Fahrzeugbau, im Bauwesen und in Beratungsgesellschaften, aufgrund der breiten Wissensbasis aber immer öfter auch bei Versicherungen, Kreditinstituten, im Einzelhandel und in der Informatik eingesetzt.

Der typische Karriereweg von WirtschaftsingenieurInnen entwickelt sich von operativen Fachaufgaben hin zu Führungsaufgaben.

Zugangsvoraussetzung zum Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieur ist die allgemeine Universitätsreife (bzw. eine einschlägige Studienberechtigungsprüfung) oder eine einschlägige berufliche Qualifikation.


Das Vollzeitstudium findet Montag bis Freitag von 8:00-18:00 Uhr statt, wobei in seltenen Fällen auch mal Lehrveranstaltungen am Abend
stattfinden können. Das berufsbegleitende Studium findet am Dienstag von 17:00-22:00 Uhr, am Freitag von 16:00-22:00 Uhr und am Samstag ganztags statt.