Sie erwerben bei uns Kompetenzen zum Führen von Angehörigen der Pflegeberufe unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Bestimmungen und fachlicher Aspekte. Schwerpunkt ist das operative Management von Organisationseinheiten im Gesundheitswesen.

Key Facts

Academic Degree
Akademischer Grad
Akademische/r PflegemanagerIn
Language
Sprache
Deutsch
Ects
ECTS
60
Campus
Campus
Campus 1 Wiener Neustadt
Duration
Dauer
3 Semester
Start
Studienbeginn
05.10.2020
Organisationsform
berufsbegleitend (ein Wochenblock/Monat)
Aufnahmetermin(e)
Laufend
Kosten
EUR 6.550,00 zzgl. ÖH-Beitrag von EUR 20,20
Studienplätze
24
Bewerbungsfrist
31.07.2020 (Je nach Platzangebot ist eine Nachfrist möglich.)
Pflichtpraktikum
Ja

Highlights

  • Weiterbildung gemäß § 64 Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG)
  • Optimale Vernetzung von Lehre und Praxis
  • Aktuelles, praxisrelevantes Wissen durch hochqualifizierte ReferentInnen aus der Wissenschaft und Praxis
  • Wissenschaftlich fundiert
  • Förderung der Persönlichkeits- und Führungskompetenz

Berufsfelder & Karriere

Sie werden befähigt, Führungsaufgaben im Bereich des basalen und mittleren Pflegemanagements in den unterschiedlichsten Bereichen der PatientInnenversorgung zu übernehmen.

Praxisperspektiven

Der Lehrgang Basales & Mittleres Pflegemanagement richtet sich an diplomierte Pflegepersonen, welche sich für Management- und Führungsaufgaben qualifizieren oder ihre bestehenden Managementkompetenzen vertiefen wollen.

Rund ums Praktikum

Während des Lehrgangs ist ein Praktikum im Ausmaß von 120 Stunden im Bereich des basalen oder mittleren Pflegemanagements (Akutbereich, Langzeitpflegebereich, extramuraler Bereich) zu absolvieren. Dieses Praktikum ermöglicht Ihnen einerseits einen Wissenstransfer aus der Theorie in die Praxis, andererseits können Sie Ihre gesammelten Erfahrungen innerhalb des Lehrgangs diskutieren.

Unsere KooperationspartnerInnen

Studieneinblick

Studienplan

LEHRVERANSTALTUNGEN
16 ECTS
Selbstorganisation & Stressbewältigung (ILV)
0,5
Moderations- & Präsentationstechnik als Führungsinstrument (ILV)
1
Struktur, Finanzierung & Politik des Gesundheitswesens (V)
1
Medizinsoziologie unter Berücksichtigung der demographischen Entwicklung (V)
1
Fachliche Rechtskunde & berufspolitische Entwicklungen (ILV)
2
Informations- & Wissensmanagement (ILV)
2
Angewandte Sozial- & Organisationspsychologie (V)
1,5
Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre (ILV)
3
Organisation & Management in Gesundheitseinrichtungen (ILV)
3
Softwaresysteme zur Unterstützung von Managementprozessen I (Ü)
1
LEHRVERANSTALTUNGEN
17 ECTS
Gesundheitsvorsorge & Arbeitnehmerschutz (V)
1
Angewandte Pflegewissenschaften & Pflege state of the art (ILV)
3
Professionelle Gesundheits- & Krankenpflege für Führungskräfte (ILV)
3
Wissenschaftliches Arbeiten (ILV)
1,5
Führungstheorien & angewandte Führung (ILV)
2
Materialwirtschaft, Logistik & Technologiemanagement (ILV)
1,5
Projektmanagement (ILV)
2,5
Arbeits-, Dienst- & Haftungsrecht für Führungskräfte in Gesundheits- & Sozialeinrichtungen (ILV)
1,5
Softwaresysteme zur Unterstützung von Managementprozessen II (Ü)
1
LEHRVERANSTALTUNGEN
21 ECTS
Gesprächs- & Verhandlungsführung für Führungskräfte (ILV)
1
Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (ILV)
2
Ethische Entscheidungsfindung im Gesundheitswesen (ILV)
1
Personalentwicklung (ILV)
1
Organisationsentwicklung & Change-Management (ILV)
2
Personalmanagement in Gesundheits- & Sozialeinrichtungen (ILV)
3
Operative Betriebsführung & angewandtes Pflegemanagement (ILV)
3
Abschlussarbeit
4
Abschlussprüfung
4
LEHRVERANSTALTUNGEN
5 ECTS
Das Pflichtpraktikum im Umfang von 120 Stunden können Sie auf drei Teile splitten & geblockt im Laufe der drei Semester absolvieren.
5

Zugang & Aufnahme

Zugang:

  • Diplom der Gesundheits- & Krankenpflege
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im gehobenen Dienst der Gesundheits- & Krankenpflege (aktuelle Bestätigung der Dienstgeberin bzw. des Dienstgebers)
  • Nachweis über Unbescholtenheit
  • Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Aktueller Lebenslauf

Aufnahme:

Hier finden Sie die Gebührenordnung.

Theorieblöcke: Die Lehre ist in Theorieblöcke unterteilt - Terminübersicht Theorieblöcke

In diesem Lehrgang werden tägliche Herausforderungen der Praxis aus den Bereichen Organisation, Ressourcenmanagement, Personalmanagement, Führen und Leiten eines Teams, Kommunikation (u. v. m.) aufgegriffen. Unsere ReferentInnen sind ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis, die Ihnen fachliche Kompetenzen vermitteln, die es Ihnen ermöglichen, den Anforderungen des Arbeitsmarktes optimal zu entsprechen. Ein besonderer Fokus wird auf die Weiterentwicklung des persönlichen Führungsverhaltens gelegt.

Ja. Um jedoch andere Perspektiven und einen Lerngewinn zu ermöglichen, empfehlen wir, dass Sie das Praktikum entweder in einer anderen Institution oder in einem anderen Fachbereich innerhalb Ihrer Institution absolvieren. Die Praktikumsstelle sollte Ihnen einen vertieften Einblick in die Tätigkeit im basalen oder mittleren Pflegemanagement bieten.

Nein. Das Pflichtpraktikum im Umfang von 120 Stunden können Sie auch auf drei Teile splitten und geblockt absolvieren.