FAQs

Wirtschaftsberatung | Bachelor

Das Grundlagenstudium (erstes bis drittes Semester) beinhaltet die LV Grundlagen der BWL/VWL, Methodische Fächer, Social Skills, Englisch, Recht, IT sowie Wahlfächer. Im Spezialisierungsstudium (viertes bis sechstes Semester) folgen die Lehrveranstaltungen aus den Spezialisierungen Finanzwirtschaft, Immobilienmanagement, Management-, Organisations- & Personalberatung, Marktkommunikation & Vertrieb, Unternehmensrechnung & Wirtschaftsprüfung sowie Einführung in die Beratung, Social Skills, Englisch, Recht, IT sowie das Bachelor-Arbeitsseminar.

Das Berufspraktikum findet im Vollzeit-Programm im sechsten Semester verpflichtend statt. Die Mindestdauer beträgt 15 Wochen á 30 Wochenstunden und soll in einem Unternehmen, einer Institution, einer Organisation absolviert werden. Der Studentin bzw. dem Studenten wird FH-seitig und unternehmensseitig ein/e BetreuerIn zur Verfügung gestellt. Jährlich findet an der FH Wiener Neustadt die Jobmesse mission:SUCCESS statt, an der rund 70 nationale wie auch internationale Unternehmen teilnehmen. Das Praktikum kann gerne auch im Ausland absolviert werden.

Die Vorlesungszeit im Vollzeit-Programm ist montags bis freitags von 08:00-18:00 Uhr, im berufsbegleitenden Programm finden die Vorlesungen an drei bis vier Abenden pro Woche ab 17.30 Uhr sowie an zwei Samstagen pro Monat statt.

Vorkenntnisse können nach Vorlage entsprechender Leistungsnachweise auf Antrag angerechnet werden. Die Entscheidung auf Anrechnung obliegt der Studiengangsleitung.

Als Zugangsqualifikation für das Bachelor-Studium benötigen Sie neben einer einschlägigen, abgeschlossenen Lehre oder eines Abschlusses einer berufsbildenden mittleren Schule (BMS) Kenntnisse in Englisch und Mathematik. Wir bieten Ihnen hierfür Qualifizierungskurse an.