Technologischer Wandel

Technologischer Wandel

Durch technische Neuerungen und Weiterentwicklung verändert sich auch die eingesetzte Technologie in der Polizeiarbeit. Im Fokus stehen dabei Möglichkeiten der Verbrechensprävention sowie Verbesserungen in der Aufklärungsarbeit. Die Fakultät Sicherheit unterstützt die Forschung in diesem Bereich zu folgenden Themen:

Open Source Intelligence (OSINT) und Social Media Intelligence (SOCMINT) sind eine neue Möglichkeit, aus offenen und frei verfügbaren Quellen sowie aus den sozialen Netzwerken Informationen zu gewinnen. Durch die Analyse vieler unterschiedlicher Informationen wird versucht, verwertbare Erkenntnisse für die Polizei zu gewinnen.

Im Bereich Data Science wird interdisziplinär an der Gewinnung von Mustern und Erkenntnissen aus großen Datenmengen gearbeitet. Im Zentrum stehen dabei Verfahren wie maschinelles Lernen und Prognostik, um Handlungsempfehlungen für den polizeilichen Alltag und Spezialeinsätze zu entwickeln.

Biometrische Verfahren spielen in der modernen Ermittlungsarbeit eine zentrale Rolle und tragen wesentlich zu höheren Aufklärungsquoten bei. Neben den klassischen Charakteristiken wie Fingerabdrücken und DANN-Tests sind insbesondere Verfahren zur Gesichtsgeometrie im Mittelpunkt des Forschungsinteresses.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: FuE@fhwn.ac.at