Bewusst Kaufen

Bewusst Kaufen - klimafreundlich leben ist eine Initiative des Bundesministeriums für Klimaschutz (BMK) für nachhaltigen Konsum in Österreich und kann als strategische Weiterentwicklung der Aktion „Nachhaltige Wochen“ betrachtet werden. Die Initiative wurde 2010 vom Ministerium und diversen Partner*innen gemeinsam mit dem österreichischen Handel ins Leben gerufen, um die Konsument*innen beim Griff ins Einkaufsregal sowie auch online auf bewusstkaufen.at auf nachhaltiges Einkaufen – biologische, regionale, fair gehandelte, energieeffiziente und umweltschonende Produkte – aufmerksam zu machen.

Bewusstkaufen.at ist das erste Webportal für nachhaltigen Konsum in Österreich. Mit rund 200 nachhaltigen Gütezeichen in der Label-Datenbank („Label-Kompass“), rund 50 Ratgebern, einem interaktiven Saisonkalender und laufenden redaktionellen Beiträgen, Interviews und Blogbeiträgen von Expert*innen zu Nachhaltigkeitsthemen bietet es Konsument*innen eine umfangreiche Informations-Plattform und zeigt umwelt- und klimafreundliche Handlungsalternativen auf. Primäre Zielsetzung des Projektes ist es, aktuelle Daten und Fakten für Konsumentenratgeber zu erheben.

Das Institut für Nachhaltigkeit ist für die wissenschaftliche Begleitung der Initiative verantwortlich.

Tätigkeiten des Instituts:

  • Laufende Betreuung der Labeldatenbank (Label-Kompass)
  • Inhaltliche Weiterentwicklung der Datenbank in Zusammenarbeit mit tatwort Nachhaltige Projekte GmbH
  • Laufende Anpassung und Weiterentwicklung der öko-sozialen Standards in Zusammenarbeit mit tatwort Nachhaltige Projekte GmbH und BMK

Projektdaten

Projektkonsortium:

  • Fachhochschule Wiener Neustadt – Campus Wieselburg
  • tatwort Nachhaltige Projekte GmbH
  • WIENFLUSS information.design.solutions KG

Projektstart: Mai 2021

Projektleitung

99020 m jpg quality100maxheight1080