Dieser Lehrgang befindet sich in Revision und wird derzeit nicht angeboten.

Key Facts

Akademischer Grad
Akademischer Grad
Akademische/r Innovationsmanager/in
Sprache
Sprache
Deutsch
Ects
ECTS
60
Dauer
Dauer
2 Semester
Start
Studienbeginn
Voraussichtlich Herbst 2021
Organisationsform
Berufsbegleitend
Aufnahmetermin(e)
Laufend
Kosten
EUR 3.345,00 pro Semester (Teilnahmegebühr) zzgl. 20 % MwSt. sowie EUR 240,00 (Prüfungsgebühr) zzgl. 20 % MwSt.
Studienplätze
25
Bewerbungsfrist
Derzeit keine Bewerbung möglich
Pflichtpraktikum
Nein

Highlights

  • Innovation und Innovationsmanagement
  • Design Thinking, Kreativitätstechniken und Innovationskultur
  • Open Innovation und Crowdsourcing
  • Einblick in Best Practices und Durchführung von Innovationsprojekten
  • Exklusiver Austausch mit Top-Speakern und Top-ManagerInnen
  • Entrepreneurship und Geschäftsmodellinnovation
  • Top-ReferentInnen:
  • Top Referenten
    Dr. Gerhard Drexler, MBA, MMMSc, MAS
    Leiter Innovation und F&E, Mondi Uncoated Fine Paper
    Ausgebildeter Prozess- und Umweltmanager, zertifizierter Produktentwickler, Vorstand der PDMA Deutschland e. V. sowie Kuratoriumsvorsitzender von Umwelt Management Austria. Er arbeitet an Forschungsprojekten gemeinsam mit Universitäten in Österreich, Frankreich, Südafrika und den USA.
  • Top Referenten
    Univ.-Prof.Dr. Sören Salomo
    Lektor, Technical University of Denmark (DTU), Kopenhagen
    Der international renommierte Forscher ist Professor für Innovationsmanagement und Head of Department of Management Engineering an der Technical University of Denmark (DTU), Kopenhagen. Sein Forschungsinteresse gilt vor allem dem Management hochgradiger Innovationen.
  • Top Referenten
    Ing. DI(FH) Roland Wiesmair, MSc
    Leiter Innovationsmanagement, Doka-Unternehmensgruppe
    DI (FH) Wiesmair Leiter des Innovationsmanagements der Doka-Unternehmensgruppe, welche mehr als 160 Vertriebs- & Logistikstandorte in über 70 Ländern hat. Es ist somit eines der weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung, in der Produktion sowie im Vertrieb moderner Systemschallungstechnik.
  • Berufsfelder & Karriere

    Ihre Berufsfelder mit einem Lehrgangsabschluss in Innovation, Digitalisierung & Entrepreneurship:

    • Verkaufs- & Vertriebsleitung
    • Vertriebssteuerung
    • Vertriebscontrolling
    • Projektmanagement
    • Innovationsmanagement
    • Business Development

    Praxisperspektiven

    Sie werden mit umfassenden Managementfähigkeiten ausgestattet und für anspruchsvolle Aufgaben des Veränderungs- & Innovationsmanagements in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Personalentwicklung & Unternehmenskultur in der Praxis gerüstet.

    Stimmen aus der Praxis

    Stefan Schulze, MA, MSc.

    Produktmanager, Bene GmbH

    "Besonders wertvoll war für mich die Kombination von Studium und Beruf! Nicht nur ich selbst konnte so vom Studium profitieren, auch mein Arbeitgeber hatte einen Nutzen."

    Studieneinblick

    Studienplan

    LEHRVERANSTALTUNGEN
    30 ECTS
    Einführung in Innovation und Innovationsmanagement
    2
    Trendmanagement und Marktforschung
    2
    Design Thinking & Kreativitätstechniken
    2
    Entrepreneurship und Geschäftsmodellinnovation
    3
    Strategisches Management, Innovationsstrategie & Innovationskultur
    2
    Agile Methoden des Projektmanagements
    1
    Innovationsprojekte mit Open Innovation Plattform und Peer Groups
    18
    LEHRVERANSTALTUNGEN
    30 ECTS
    Open Innovation und Crowd Sourcing
    2
    Innovationsmarketing
    2
    Die lernende Organisation
    2
    Patent- und IPR Management, inkl. Patentrecherchen
    2
    Technologien der digitalen Transformation
    2
    Best Innovation Practices
    1
    Innovationsprojekte mit Open Innovation Plattform und Peer Groups
    19

    Zugang & Aufnahme

    Dieser Lehrgang befindet sich in Revision und wird derzeit nicht angeboten.

    Kontakt

    Zukunftsakademie Mostviertel
    Franz Kollmann Straße 4 | 3300 Amstetten
    Tel.: +437472/655 10-3120
    Mail: zukunftsakademie@netforfuture.at

    Matura (Hochschulreife) + 2 Jahre Berufserfahrung oder mindestens 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Managementbereich.

    Genauere Informationen zu den Kosten finden Sie hier.