FAQs

Wirtschaftsberatung | Bachelor

Das Grundlagenstudium (erstes bis drittes Semester) beinhaltet die LV Grundlagen der BWL/VWL, Methodische Fächer, Social Skills, Englisch, Recht, IT sowie Wahlfächer. Im Spezialisierungsstudium (viertes bis sechstes Semester) folgen die Lehrveranstaltungen aus den Spezialisierungen Finanzwirtschaft, Immobilienmanagement, Management-, Organisations- & Personalberatung, Marktkommunikation & Vertrieb, Unternehmensrechnung & Wirtschaftsprüfung sowie Einführung in die Beratung, Social Skills, Englisch, Recht, IT sowie das Bachelor-Arbeitsseminar.

Das Berufspraktikum findet im Vollzeit-Programm im sechsten Semester verpflichtend statt. Die Mindestdauer beträgt 15 Wochen á 30 Wochenstunden und soll in einem Unternehmen, einer Institution, einer Organisation absolviert werden. Der Studentin bzw. dem Studenten wird FH-seitig und unternehmensseitig ein/e BetreuerIn zur Verfügung gestellt. Jährlich findet an der FH Wiener Neustadt die Jobmesse mission:SUCCESS statt, an der rund 70 nationale wie auch internationale Unternehmen teilnehmen. Das Praktikum kann gerne auch im Ausland absolviert werden.

Die Vorlesungszeit im Vollzeit-Programm ist montags bis freitags von 08:00-18:00 Uhr; im berufsbegleitenden Programm finden die Vorlesungen an drei bis vier Abenden pro Woche ab 17:30 Uhr sowie an zwei Samstagen pro Monat statt.

Vorkenntnisse können nach Vorlage entsprechender Leistungsnachweise auf Antrag angerechnet werden. Die Entscheidung auf Anrechnung obliegt der Studiengangsleitung.

Als Zugangsqualifikation für das Bachelor-Studium benötigen Sie -neben einer einschlägigen, abgeschlossenen Lehre oder eines Abschlusses einer berufsbildenden mittleren Schule (BMS) - Kenntnisse in Englisch und Mathematik. Wir bieten Ihnen hierfür Qualifizierungskurse an.