(Nach)Gelesen

Veröffentlichungen seit 2012


Publikationen

  • Jungwirth, A. & Muhr, D. (2012): Der Umgang mit Mehrsprachigkeit im Unterricht - Erfahrungen aus der Primarstufe. In: Österreichischer Verband für Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache (Hrsg.): Schreiben. Ödaf Mitteilungen. S. 104-114. Augustin medien&design. Innsbruck.
  • Heissenberger, M., Schneider-Stickler, B., Jocher, W., Muhr, D., Kellner, C., Feichter, F., Aichinger, P., Roesner, I. & Deix, S. (2012): Stimmbelastbarkeit bei schulischer Lehrtätigkeit; eine empirische Studie zur Effizienz von Stimmschulung und Biofeedback-Methoden im Lehramtsstudium. Forschungsbericht. Pädagogische Hochschule. Wien.
  • Jungwirth, A., Muhr, D. (2012): Der Umgang mit Mehrsprachigkeit im Unterricht - Erfahrungen aus der Primarstufe. Ödaf Mitteilungen, Schreiben; 104-114.

  • Jarmer, E., Jungwirth, A. & Muhr, D. (2013): 100 Jahre Logopädie in Österreich - historischer Abriss und Bewusstsein für Berufsgeschichte von LogopädInnen. logoTHEMA  10/2, 19-22. Fachzeitschrift des Berufsverbandes logopädieaustria. Wien.
  • Muhr, D. (2014). Unterrichtsstörungen aus der Sicht von SchülerInnen. In: Projektteam NOESIS (Hrsg.). Zwischen Alltag und Aufbruch. Zur Evaluation der Niederösterreichischen Mittelschule. (S. 169-190). Leykam. Graz.

  • Muhr, D. & Kellner, C. (2014). Stimmtraining für LehramtsstudentInnen. logoTHEMA, 11/2. S. 6-8.

  • Jungwirth, A. & Muhr D. (2015). Fachpraktische Kompetenzentwicklung im Bachelorstudium Logopädie. In: U. Maurer (Hrsg): Health Professionals auf neuen Wegen (S. 53-65). Graz: Leykam.

  • Jungwirth, A., Muhr D. (2016). Das mehrsprachige Kind in der logopädischen Praxis – ein Fallbeispiel. mitSPRACHE, 48(1), 5-15.

  • Kellner, C. & Muhr, D. (2016). Logopädische Untersuchungen zur Wirksamkeit von Stimmtraining bei Lehramtsstudierenden. VOX Humana, 12(1), 12-15.

  • Sollereder, S. & Jungwirth, A. (2016). Aphasiediagnostik in einer heterogenen Sprach(en)landschaft: pragmatisch-kommunikative und kognitive Aspekte. In: A. Blechschmidt/U. Schräpler (Hrsg.): Aphasiediagnostik – aktuelle Perspektiven (S. 65-76). Basel: Schwabe.

  • Sollereder, S., Stepan Ch. & Binder H. (2016). Die Fiberendoskopische Evaluierung des Schluckaktes (FEES) bei neurogenen Dysphagien – ein erweitertes Betätigungsfeld für NeurologInnen und LogopädInnen, Neurologisch 02/2016, 52-56.


Vorträge

  • Jungwirth, A. (2013). Unterstützte Kommunikation in der Logopädie“. Vortrag, Fachtag Therapie, Wien Schloß Schönbrunn.
  • Jungwirth, A. (2013). Verloren im Labyrinth der Sprache“. Vortrag, Gesundheitssymposium FH Wiener Neustadt, Wiener Neustadt.
  • Jungwirh, A. (2014). Macht Sprachtherapie bei Demenz Sinn? Logopädische Interventionsmöglichkeiten und deren Auswirkungen auf die zwischenmenschliche Kommunikation. Vortrag, Fachtag Therapie, Wien Schloß Schönbrunn.
  • Jungwirth, A. (2015). Dyskalkulie in der Logopädie? Mathematische Sprache im Zusammenhang mit Sprachkompetenz. Vortrag, Tag der Logopädie 2015, Salzburg.
  • Jungwirth, A. (2016). Die Forschungs- und Lehrpraxis als Ort der fachpraktischen Kompetenzentwicklung. Vortrag, 5. Tag der Lehre, FH St. Pölten
  • Sollereder, S. (2016). Geglückte Kommunikation auf der Stroke Unit. Alltagsbasierte und patientInnenzentrierte Strategien bei akuten Aphasien. Vortrag, 19. Jahrestagung der Österreichischen Schlaganfallgesellschaft (ÖGSF), Krems.



Poster

  • Jungwirth, A. (2017). The Drawn Language Profile“. Poster, 5th International Composium on Communication Disorders in Multilingual Populations, , Hochschule Bremen.
  • Jungwirth, A. (2016). Sozialisationskontexte und biografische Sprachenprofile von mehrsprachigen Kindern in Österreich. Poster, ISES IX der GISKID e.V., PH Heidelberg.
  • Jungwirht, A. (2014). Einflüsse auf die Sprachtherapie bei mehrsprachigen Kindern – Falldarstellung eines dreisprachig aufwachsenden Kindes. Poster, BKL-Workshop, 1.-3.5.2014, Universität Salzburg.
  • Jungwirth, A. (2014). Phonologische Bewusstheit als lebenslange Kompetenz der Lesefertigkeit“. Poster, 43. Jahreskongress des dbl, Berlin.
  • Sollereder, S. & Ziegler, W. (2015). Silbische Reduktionsprozesse bei Patienten mit Leitungsaphasie und Sprechapraxie. Poster, GAB-Tagung 2015, Innsbruck.
  • Hochrainer, M., Muhr, D., Gebhart, F. & Pozenel, A. (2016). Einsatz automatisierter Bildverarbeitung in der Therapie von Fazialisparesen. Poster,  10. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen. Wien: Fachhochschule des BFI.

  • Sollereder, S., Burtscher, J., Schweiger S. & Liener C. (2017). Der Einfluss frontaler Netzwerke auf die Sprachverarbeitung im Rahmen neuroonkologischer Erkrankungen. Poster,  46. Jahreskongress des dbl, Mainz.

Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren