Persönliche Kompetenzentwickling1

Institut für persönliche Kompetenzentwicklung

Das Institut für persönliche Kompetenzentwicklung (I PKE) bietet fakultätsübergreifend eine Vielzahl an unterschiedlichen Lehrveranstaltungen zur persönlichen Kompetenzentwicklung an, um die AbsolventInnen von morgen bestmöglich im Bereich Social & Professional Skills auf den Arbeitsmarkt und seine Herausforderungen in den menschlichen Schnittstellenbereichen vorzubereiten.

Lehre

Das Institut für persönliche Kompetenzentwicklung (I PKE) bietet zur Professionalisierung der Studierenden im persönlichen Kompetenzbereich auf unterschiedlichen Niveaustufen Skills-Trainings im Workshop-Setting an, mit den Schwerpunkten Lern- & Selbstmanagement, Team- & Kollaborationskompetenzen, Gesprächsführung, Auftrittskompetenz, Bewerbungsmanagement, Beratungs- sowie Konflikt- & Verhandlungskompetenz.

Darüber hinaus werden in den Lehrveranstaltungen Skill-Assessments entsprechende Kompetenztrainings im Bereich Kommunikationspräferenzen (NBI®), Teamrollenverhalten (BELBIN®-Teamrollen) & persönliche Kompetenzstandortbestimmung (KODE®-Kompetenzprofil) sowie interkulturelle Kompetenz- & Konfliktstil-Assessments durchgeführt.

Auf den Grundlagen der Selbst- & Sozialkompetenz aufbauend, entwickeln die Studierenden im Kontext von Projektarbeiten mit realen AuftraggeberInnen aus der Wirtschaft und dem NPO-Bereich Handlungskompetenzen im Team- & Projektmanagement.

Leitung

30414 M Jpg Lgfs
87842 M Jpg Lgfs
65795 M Jpg Lgfs
6192 M Jpg Lgfs
6761 M Jpg Lgfs