Marketing Campus Wieselburg der FH Wiener Neustadt

Kathrin Heim

BA, MA
89592 m jpg quality100maxheight1080

Kathrin Heim

BA, MA

Position

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Fachbereich Lebensmittelwissenschaft

Standort

Campus Wieselburg
Zeiselgraben 4
3250 Wieselburg
89592 m jpg quality100maxheight1080

Forschungsaktivitäten

  • Schnellmethoden Vergleich

    Sensorische Schnellmethoden sind relativ junge Methoden, welche inbesondere für Klein- und Mittelunternehmen eine Effizienzsteigerung durch Kostenreduktion und Zeitersparnis versprechen. Aus diesem Grund verfolgt das vorliegende Projekt das Ziel die Schnellmethoden CATA und Napping umfangreich miteinander zu vergleichen.

  • Climate-friendly food consumption

    Vor dem Hintergrund der beachtlichen Auswirkungen des Lebensmittelmarktes auf die Klimaerwärmung untersucht das Projekt vorherrschende Konsumbarrieren für klimafreundliche Produkte und erarbeitet konkrete Praxismaßnahmen für die Entwicklung, Positionierung und Vermarktung klimafreundlicher Lebensmittelprodukte.

  • Methodenforschung Napping

    Sensorische Schnellmethoden (Napping) sind relativ junge Methoden, wobei insbesondere die Anzahl der für solche Methoden erforderlichen Probanden weitgehend unerforscht ist. Aus diesem Grund verfolgt das vorliegende Projekt das Ziel, die optimale Anzahl von Probanden für die Methode des Nappings zu ermitteln.

Publikationen

  • Roswitha Steiner, Robert Fina, Kathrin Heim, Elisabeth Steiner (2020): So close, yet so far? A methodological investigation of the potential of and optimal sample sizes for the application of Napping as rapid sensory method in marketing contexts. In: 2020 EMAC Annual Conference Proceedings.
  • Kathrin Heim, Robert Fina, Roswitha Steiner, Elisabeth Steiner (2020): Wie viele ProbandInnen sind genug? Eine Forschungsarbeit zur Ermittlung der optimalen Stichprobengröße für Nappingstudien mit ungeschulten ProbandInnen. In: DLG Proceedings.
  • K. Heim, R. Fina, R. Enzelberger, E. Steiner, A. Höftberger (2020): So close, yet so far - a methodological investigation of the potential of and optimal sample sizes for the application of napping as rapid sensory method. In: Proceedings of the 11th EMAC CEE Regional Conference.
  • T. Poscher, R. Enzelberger, K. Heim, R. Fina, E. Steiner, U. Wagner (2020): Overcoming consumption barriers for conscious food products: the relevance of measures encouraging individual sensory imagery. In: Proceedings of the 11th EMAC CEE Regional Conference.
  • Steiner, Elisabeth/Wagner, Udo/Heim, Kathrin/Steiner, Roswitha/Maurer, Severin/Fina, Robert (2019): The integration of visual and oral somatosensory information: How color intensity impacts temperature and texture perceptions of food products. In: 2019 EMAC Annual Conference Proceedings.
  • Steiner, Elisabeth/Maurer, Severin/Heim, Kathrin/Steiner, Roswitha/Fina, Robert/Wagner, Udo (2019): This dish smells creamy, I’ll like it, I’ll buy it – an examination of smell-texture correspondences and implications on liking, emotional responses and behavioral intentions. In: Proceedings of the 10th EMAC CEE Regional Conference.
  • Fina, Robert/Heim, Kathrin/Maurer, Severin/Steiner, Elisabeth/Steiner, Roswitha (2019): The integration of visual and oral somatosensory information How color intensity impacts texture expectations and perceptions of food products. In: Nein (Hrsg.): Proceedings of the 14th Pangborn Sensory Science Symposium.
  • Fina, Robert/Heim, Kathrin/Maurer, Severin/Steiner, Elisabeth/Steiner, Roswitha (2019): Die Integration visueller und somatosensorischer Information Der Zusammenhang zwischen Farbintensität, erwarteten und wahrgenommenen sensorischen Attributen und Implikationen für KonsumentInnenreaktionen. In: DLG Proceedings.
  • Elisabeth Steiner, Thomas Poscher, Robert Fina, Roswitha Steiner, Kathrin Heim, Udo Wagner (2019): Overcoming consumption barriers for conscious food products: The role of vivid sensory imagery. In: 2020 EMAC Annual Conference Proceedings.
  • Heim, Kathrin (2018): Entwicklung eines gemüsebrühenähnlichen Erfrischungsgetränks.