Mit diesem Master-Lehrgang erweben Sie vertiefende Kompetenzen in der Ultraschalldiagnostik und in deren Beurteilung. Der Master-Lehrgang baut auf internationalen Kriterien auf und bietet eine solide Weiterbildung in einem attraktiven Berufsumfeld.

Key Facts

Akademischer Grad
Akademischer Grad
Master of Science in Sonography (MSc.)
Sprache
Sprache
Deutsch
Ects
ECTS
120
Campus
Campus
Campus 1 Wiener Neustadt
Dauer
Dauer
4 Semester
Start
Studienbeginn
Jänner 2020
Organisationsform
Berufsbegleitend
Aufnahmetermin(e)
Laufend
Kosten
Semestergebühr: EUR 3.600 + EUR 20,20 ÖH-Beitrag pro Semester; Sonographer-Upgrade zum MSc. EUR 1.800 + EUR 20,20 ÖH-Beitrag pro Semester
Studienplätze
16
Bewerbungsfrist
29.11.2019
Pflichtpraktikum
Ja

Highlights

  • Hoher Praxisbezug durch erfahrene Top-LektorInnen und Lernen in Peergroups
  • Integrierte Fallanalysen und Hospitationen im beruflichen Umfeld
  • Blended Learning und Onlinebetreuung auf hohem Niveau
  • In Kooperation mit dem Berufsfachverband für Radiologietechnologie Österreich
  • Top-LektorInnen der Physik, Radiologie, Gynäkologie & Geburtshilfe, Orthopädie, Unfallchirurgie, Innere Medizin

Berufsfelder & Karriere

Die AbsolventInnen haben vertiefende Kenntnisse in der Durchführung von Ultraschalluntersuchungen und deren Beurteilung erworben und können ihr Wissen interdisziplinär aufbereiten und weitergeben. Sie tragen maßgeblich zur Versorgung der PatientInnen im intra- und extramuralen Bereich sowie in der Vorsorge bei. Durch den Einsatz in Forschungsvorhaben sind Sie wesentliche Player für die Weiterentwicklung des Fachgebiets und im Sinne von Evidence Based Practice.

  • Radiologie-, Pädiatrie-, Gynäkologie u. Geburtshilfe-, Kardiologie-, Orthopädie-, Notfallsonographie
  • Tutor/Praxis-Anleitung / Education
  • Leitung eines Sonographie-Teams inkl.
  • Mobile Sonographer - Hausbesuche im Rahmen der Primärversorgung; Prävention Hüft-Ultraschall

Praxisperspektiven

Der Markt fordert mittlerweile AbsolventInnen, die sowohl RadiologietechnologInnen sind als auch die vertiefende Weiterbildung im Fachgebiet der Sonographie aufweisen. Die Jobchancen sind sehr gut. 

Rund ums Praktikum

Im Rahmen des vorgesehenen Praktikums müssen technische Qualitätsprotokolle und mind. 700 PatientInnenfälle bearbeitet und dokumentiert werden. Die Studierenden erlernen eine entsprechende Befundung nach facheinschlägigen Standards.

Unsere KooperationspartnerInnen

Studieneinblick

Studienplan

LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Physik & Gerätetechnik der Sonographie (ILV)
6
Untersuchung & Auswertung Schilddrüse & Gefäße (ILV)
6
Untersuchung & Auswertung Mammasonographie (ILV)
6
Untersuchung & Auswertung Abdomensonographie (ILV)
6
Qualitätsmanagement Sonographie (ILV)
1
Praktikum/Hospitation (P)
5
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Untersuchung & Auswertung Muskuloskelettale Sonographie (ILV)
6
Untersuchung & Auswertung Echokardograpie (ILV)
6
Untersuchung & Auswertung Sonographie in Gynäkologie & Geburtshilfe (ILV)
6
Untersuchung & Auswertung Notfallsonographie (ILV)
6
Projektmanagement (SE)
2
Betriebswirtschaft (SE)
1
Wissenschaftlice Methodik (SE)
3
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Rolle als Tutor (SE)
2
Selbstmanagement & Resilienz (SE)
3
Moderations- & Präsentationstechniken (SE)
3
Journal Club (SE)
3
Statistische Methodik & Proposal (SE)
4
Leadership (SE)
1
Angewandte Betriebswirtschaft & Rechtslehre - Case Studies (SE)
3
Praktikum/Hospitation (P)
11
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Master-Begleitsemiar inkl. Master-Thesis (SE)
30

Zugang & Aufnahme

Fachliche Zugangsvoraussetzung ist entweder ein ...

  • abgeschlossener Fachhochschul-Bachelor-Studiengang Radiologietechnologie oder
  • der Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung oder
  • ein Studium der Humanmedizin oder
  • ein Diplom über eine erfolgreich abgeschlossene postsekundäre Ausbildung an einer medizinisch-technischen Schule für den radiologisch-technischen Dienst nach den vor Inkrafttreten des MTD-G 460/1992 geltenden Regelungen des Bundesgesetzes betreffend die Regelung des Krankenpflegefachdienstes der medizinisch-technischen Dienste und der Sanitätshilfsdienste BGBl. Nr. 102/1961 gemeinsam mit einer Berufserfahrung von mindestens der letzten 10 Jahre.

Bitte um Beachtung der Lehrgangsbeitragsordnung!

Im 1. Semester (Frühjahr 2020) sind folgende Termine vorgesehen, wobei Ihnen viele Lernplattformen zur Verfügung gestellt werden, damit Sie auf Literatur zurückgreifen können, die im Lehrgang benötigt wird.

Voraussichtlich Mitte Dezember 2019: Studieneingangsphase - Online-Information über den Zugang zum Intranet und den Datenbanken, die als Lernplattformen zur Verfügung stehen.

31. Jänner / 1. Februar 2020: Hands-on Workshop Physik u. Technik der Sonographie

28. Februar / 29. Februar 2020: Hands-on Workshop Untersuchung und Auswertung Schilddrüse und Gefäße

3. April / 4. April 2020: Hands-on Workshop Untersuchung und Auswertung Mammasonographie

15. Mai / 16. Mai 2020: Hands-on Workshop Untersuchung und Auswertung Abdomensonographie

Anfang Juni 2020: Online Vorlesung Qualitätsmanagement Sonographie

Ab dem 29. Februar 2020 (Modul SD u. Gefäße und darauffolgende Module) kann schon mit der Hospitation begonnen werden. Dafür sind im 1. Semester 5 ECTS vorgesehen (1 ECTS = 25 Std.).

Nach erfolgter verbindlicher Online-Anmeldung erhalten Sie die Information wie hoch Ihr persönlicher Lehrgangsbeitrag ist.

Bitte lesen Sie die näheren Informationen in der Studienbetragsordnung im Menüpunkt Zugang und Aufnahme.

Der Berufsfachverband für Radiologietechnologie Österreich hat für Mitglieder eine exklusive Möglichkeit für einen Bildungskredit gestaltet. Informieren Sie sich auch über Bildungsförderungen!

Eine Stornoversicherung pro Semester ist optional möglich, der Abschluss ist unabhängig von uns, wir stellen nur den Link zur Verfügung). Die Kurskosten und damit verbundene Aufwendungen sind als Werbungskosten steuerlich absetzbar.