Die Stimme der KundInnen in die Sprache der Technik übersetzen! Das Master-Studium Wirtschaftsingenieur bereitet optimal auf berufliche Aufgaben an der Schnittstelle von Technik, Wirtschaft und Management vor.

Key Facts

Akademischer Grad
Akademischer Grad
Master of Science in Engineering (MSc.)
Sprache
Sprache
Deutsch
Ects
ECTS
120
Campus
Campus
Campus 1 Wiener Neustadt
Dauer
Dauer
4 Semester
Start
Studienbeginn
September
Organisationsform
Berufsermöglichend
Aufnahmetermin(e)
Laufend
Kosten
EUR 363,36 + EUR 20,20 ÖH-Beitrag pro Semester
Studienplätze
60
Bewerbungsfrist
30.06.2020
Pflichtpraktikum
Nein

Highlights

  • Innovative Lehr- und Lernkonzepte
  • Interdisziplinäre Ausbildung
  • Praxisrelevante Fallstudien, Planspiele und Projekte
  • Führungskräfteseminare und Entwicklung der individuellen Leadership-Kompetenzen
  • Vielfältige Weiterbildungs- und Zertifizierungsprogramme
  • Workshops, Gastvorträge und Exkursionen

Berufsfelder & Karriere

In einem wirtschaftlichen Umfeld, welches durch rasanten technischen Fortschritt, globale Vernetzung und hohen Wettbewerbsdruck gekennzeichnet ist, werden Unternehmen zur ständigen Verbesserung ihrer Produkte und Prozesse angehalten. Dazu braucht es MitarbeiterInnen, die in einem komplexen Umfeld den Überblick bewahren und dafür Sorge tragen, dass technische Innovationen schnell und wettbewerbsfähig auf den Markt gelangen.

Als Allrounder unter den ExpertInnen eröffnet das Master-Studium Wirtschaftsingenieur hervorragende Berufsaussichten in den verschiedensten Tätigkeitsbereichen:

  • Marketing und Vertrieb
  • Produkt- und Innovationsmanagement
  • Produktions- und Qualitätsmanagement
  • Rechnungswesen/Controlling
  • Supply Chain Management
  • Transport und Logistik
  • Unternehmens- und Technologieplanung

Praxisperspektiven

Vom ersten Semester an arbeiten Sie an praxisnahen Fallstudien, Planspielen und Projekten und erhalten in Kombination mit Firmenbesuchen, Workshops und Gastvorträgen tiefe Einblicke in aktuelle, industrierelevante Fragestellungen.

Stimmen aus der Praxis

Roman Hörbe, MSc.

Supply Chain Manager ENPULSION

"Mein Studium an der FH Wiener Neustadt wurde vor allem durch die praxisorientierte Ausbildung geprägt. Aufgrund der perfekten Mischung aus Theorie und Praxis werden Fähigkeiten nicht nur erlernt, sondern auch gelebt."

Matthias Lehner, MSc.

Prokurist Energie Burgenland

"Das Berufsleben steckt voller Veränderungen und fordert Vielseitigkeit. Es ist wichtig, Situationen rasch einschätzen und sich einen Überblick verschaffen zu können. Die Grundwerkzeuge dafür habe ich an der FH Wiener Neustadt gelernt."

Flagship-Projekte

FH Wiener Neustadt, Master-Studiengang Wirtschaftsingenieur, Projekt Smart Factory Management

Smart Factory Management

Das Projekt beschäftigt sich mit Kosten und Nutzen digitalisierter Produktionsprozesse. Unter Laborbedingungen werden verschiedenste Produktionsszenarien analysiert und optimiert.

Unsere KooperationspartnerInnen

Studieneinblick

Studienplan

LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Operations Research
4
Angewandte Regelungstechnik
4
Mechatronische Systeme
4
Produktentwicklung
4
Supply Chain Management 1
4
Operations Management 1
4
Unternehmensführung
4
Social & Professional Skills
2
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Automatisierung in Produktion und Logistik
4
Operations IT
6
Supply Chain Management 2
3
Operations Management 2
3
Sustainable Product Lifecyle
4
Unternehmenssteuerung
3
Finanzierung
3
Unternehmensrecht
2
Wahlfach: Idea Development
2
Wahlfach: Consultancy Skills Development
2
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Business Intelligence Systems
4
Simulation und Optimisation
3
Methoden und Werkzeuge der „Digital Factory“
2
Quantitative Methoden der Qualitätssicherung
4
Produkt- und Innovationsmanagement
4
Integrated Management Systems
4
SCM Optimization und Advanced Planning Systems
4
Unternehmensbewertung & Analyse
3
Wahlfach: Business Planning & Corporate Entrepreneurship
2
Wahlfach: Leadership Development
2
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Business Plan Challenge
5
Begleitseminar Master-Arbeit
4
Master-Arbeit
21

Zugang & Aufnahme

Zugang:

Abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelor-Studium an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungsinstitution, welches mindestens 30 ECTS aus folgenden Gebieten umfasst:

  • Mathematik und Statistik
  • Ingenieurwissenschaften
  • Informationstechnologie
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Betriebswirschaftliche Fächer

Sowie Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1.

Aufnahme:

  • Bewerben Sie sich unter onlinebewerbung.fhwn.ac.at
  • Sie erhalten eine Einladung zum Aufnahmegespräch.
  • Sie erhalten eine schriftliche Verständigung über Ihr Ergebnis.

Zertifizierungen

Die folgenden Zertifizierungen werden über den Fachbereich Industrial Management angeboten:

Unsere Zertifizierungspartner:

Sie sind AllrounderIn mit vielseitigen Interessen? Sie wollen gestalten, technische, wirtschaftliche wie auch soziale Kompetenzen entwickeln? Sie wollen lernen, wie Sie unterschiedliche Herausforderungen in Wirtschaft und Technik möglichst zielorientiert, methodengeleitet und vor allem selbstständig lösen können?

Dann ist das Studium Wirtschaftsingenieur an der FH Wiener Neustadt genau richtig für Sie.

WirtschaftsingenieurInnen sind die GeneralistInnen unter den ExpertInnen.

Eine der wesentlichen Aufgaben ausgebildeter WirtschaftsingenieurInnen ist die Optimierung der Betriebsabläufe hinsichtlich technischer Prozesse und größtmögliche Produktivität und Wirtschaftlichkeit.

WirtschaftsingenieurInnen werden insbesondere bei technisch-wirtschaftlichen Querschnittsfunktionen im Maschinenbau, der Elektrotechnik, im Fahrzeugbau, im Bauwesen und in Beratungsgesellschaften aufgrund der breiten Wissensbasis, aber immer öfter auch bei Versicherungen, Kreditinstituten, im Einzelhandel und in der Informatik eingesetzt.

Der typische Karriereweg von WirtschaftsingenieurInnen entwickelt sich von operativen Fachaufgaben bis hin zu Führungsaufgaben.

Das Master-Studium vermittelt eine breite Wissensbasis in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Methoden- und Sozialkompetenz sowie über deren Wechselwirkungen zueinander. Den rasanten technologischen Entwicklungen der Industrie 4.0 folgend, stehen Automatisierung und mechatronische Systementwicklung sowie IT-Vernetzung und Datenanalyse im Vordergrund der technischen Ausbildung.

Die Kernbereiche des Studiums bilden eine integrierte und vernetzte Sichtweise auf den gesamten Produktlebenszyklus sowie die Modellierung, Analyse und Optimierung globaler Liefer- und Produktionsprozesse. Mittels Unterstützung durch modernste Software in den Bereichen Enterprise Ressource Planning (SAP), globales SCM (SAP Advanced Planning and Optimizer), digitale Fabrik (Siemens Simulation) sowie integrierte Produktentwicklung (Siemens Teamcenter) werden Kreativität und Problemlösungskompetenz anhand praxisnaher Modelle und Fallstudien nachhaltig gefördert.

Eine enge Abstimmung der technischen Inhalte mit Lehrveranstaltungen zur Unternehmensplanung, Finanzierung und Strategieentwicklung liefert den nötigen Input zu einer ganzheitlichen Betrachtung sämtlicher Wertschöpfungsprozesse in Unternehmen.

Neben der fachspezifischen Ausbildung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in Lehrveranstaltungen zu den Themen Change-Management, Leadership und multikulturelle Teamarbeit auch Ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Voraussetzung für das Master-Studium ist ein abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelor-Studium an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungsinstitution, welches mindestens 30 ECTS aus den folgenden Gebieten umfasst:

  • Mathematik & Statistik
  • Ingenieurwissenschaften
  • Informationstechnologie
  • Betriebswirtschaftliche Fächer

Sowie Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1.

Folgen Sie uns auf Social Media:

Über unsere Kanäle bei Facebook und Instagram erhalten Sie direkte Einblicke in den WING-Studienalltag.