Das Master-Studienprogramm adressiert zwei Themenschwerpunkte: Entrepreneurship und Innovationsfähigkeit von KMUs sowie anwendungsorientiertes Management, um sich als Klein- und Mittelbetrieb langfristig und nachhaltig am Markt behaupten zu können.

Key Facts

Akademischer Grad
Akademischer Grad
Master of Arts in Business (MA)
Sprache
Sprache
Deutsch (teilweise Englisch)
Ects
ECTS
120
Campus
Campus
City Campus Wiener Neustadt
Dauer
Dauer
4 Semester
Start
Studienbeginn
20.09.2019
Organisationsform
Berufsbegleitend (Blockform)
Aufnahmetermin(e)
Laufend
Kosten
EUR 363,36 + EUR 20,20 ÖH-Beitrag pro Semester
Studienplätze
30
Bewerbungsfrist
09.08.2019
Pflichtpraktikum
Nein

Highlights

  • Hochschulstudium für die Praxis
  • Vernetzung mit PraktikerInnen sowie der Start-Up-Szene
  • Kontakte zu Förderstellen
  • Berufsermöglichend
  • Optional: Auslandssemester im vierten Semester
  • Top-ReferentInnen:
  • Marina Pinczolits Top Referentin EAM
    Dr. Marina Pinczolits-Benczak
    Beraterin und Trainerin, Geschäftsführerin Institut für Vertrieb
    Dr. Marina Pinczolits ist seit mehr als 25 Jahren im Verkauf und Management als Beraterin und Trainerin im Vertrieb und Marketing tätig. Sie ist Gründerin und Geschäftsführerin des Instituts für Vertrieb.
  • Albert Huber Top Referent EAM
    Hon.Prof. (FH) Mag. Albert Walter Huber, CEFA
    Geschäftsführer Camelot Consulting
    Hon.-Prof.(FH) Mag. Albert Walter Huber, CEFA, ist Beratungsspezialist für Unternehmensnachfolge. Er ist Dozent an mehreren Fachhochschulen, Bundessprecher der Experts Group Übergabe in der Wirtschaftskammer Österreich sowie Buchautor („Betriebsübergabe – Betriebsübernahme“, Linde Verlag).
  • Berufsfelder & Karriere

    • Jedes Klein- bis mittelständische Unternehmen - mittlere bzw. höhere Führungspositionen in KMUs
    • Eigenes Unternehmen
    • Unternehmensnachfolge (Familienbetrieb oder ein externes Unternehmen)

    Praxisperspektiven

    Das Master-Studienprogramm adressiert zwei Themenschwerpunkte: Entrepreneurship und Innovationsfähigkeit von KMUs sowie anwendungsorientiertes Management, um sich als Klein- und Mittelbetrieb langfristig und nachhaltig am Markt behaupten zu können.

    Stimmen aus der Praxis

    Patrick Rupprecht, MSc., MSc., MA

    Doktorand an der TU Wien, Gründer MARSCHPAT, RPG-ENGINEERING e.U

    "Das Master-Studium Entrepreneurship & Applied Management war für mich der Impuls, groß, umfassend und unternehmerisch zu denken. Es konnten eigene Ideen systematisch entwickelt und diese durch eine Unternehmensgründung umgesetzt werden."

    Mathias Krenmayr, MA

    HR Business Partner, ENGIE Austria GmbH

    "Im Master-Studium Entrepreneurship & Applied Management erhält man - neben einem fundierten theoretischen Input - vor allem praktisches Know-how, um erfolgreich durchzustarten."

    Edin Zahirovic, BA

    Founder Designbude

    "Der Studiengang fördert mein kreatives Denken und ermöglicht mir heute, erfolgreicher über den Tellerrand zu schauen."

    Flagship-Projekte

    FHWN Wappen Weissraum

    Design Thinking - kundenzentriert Ideen für die Lösung von Problemen entwickeln

    In einem Workshop-Format lernen die Studierenden die Methode Design Thinking kennen und wenden „Werkzeuge“ an Hand einer Problemstellung aus der Praxis, um Ideen für mögliche Lösungen zu entwickeln.

    Studieneinblick

    Studienplan

    LEHRVERANSTALTUNGEN
    ECTS
    Unternehmergeist
    6
    Idea Development (Ideengenerierung und -Bewertung/Marketing und Vertrieb)
    4
    Communication Skills
    4
    Externes Rechnungswesen
    4
    Steuern & Abgaben
    6
    Recht der Unternehmensgründung und -nachfolge
    4
    Quantitative Methoden
    2
    LEHRVERANSTALTUNGEN
    ECTS
    Start-Up-Development (Business Planning/Sales Training)
    8
    Applied Management (Personal, Management & Leadership)
    6
    Internes Rechnungswesen & Controlling
    6
    Finanzierung & Förderung
    4
    Recht der Unternehmensführung
    4
    Qualitative Methoden
    2
    LEHRVERANSTALTUNGEN
    ECTS
    Betriebsübernahme - Unternehmensnachfolge - Gründung
    10
    SME-Development (Produkt-/Geschäftsfeldentwicklung)
    6
    Organisationsentwicklung
    4
    Masterarbeitsseminar
    2
    Masterarbeit
    8
    LEHRVERANSTALTUNGEN
    ECTS
    Gesamtunternehmerische Verantwortung
    4
    Internationales (Außenhandel/Business English)
    6
    Economics
    4
    Repititorium
    4
    Masterarbeit
    12

    Zugang & Aufnahme

    Zugang:

    • Facheinschlägiges Bachelor- oder Diplom-Studium mit mindestens 6 ECTS aus dem Bereich Rechnungswesen

    Aufnahme:

    • Bewerben Sie sich unter onlinebewerbung.fhwn.ac.at.
    • Sie erhalten eine Einladung zum Aufnahmetag.
    • Sie erhalten eine schriftliche Verständigung über ihr Ergebnis.
    • Im Falle Ihrer Aufnahme schicken Sie bitte ihre Studienantrittserklärung an die FH Wiener Neustadt.
    • Ihre Anwesenheit am ersten Studientag ist unbedingt erforderlich.

    Das Master-Studium Entrepreneurship & Applied Management ist berufsermöglichend. Die Unterrichtszeiten sind freitags zwischen 12.30 und 22.00 Uhr sowie samstags zwischen 08.00 und 18.00 Uhr.

    Die Anwesenheit wird empfohlen. In vielen Lehrveranstaltungen kommt es in den Präsenzeinheiten zu regelmäßigen Leistungsfeststellungen, die versäumt werden, wenn man nicht anwesend ist.

    Basierend auf dem Europäischen Qualitätsleitfaden besteht die Möglichkeit, sich Lehrveranstaltungen desselben Bildungsniveaus zu Beginn des ersten Semesters für alle vier Semester anrechnen zu lassen.