Mit dem Master Audit & Steuerberatung bereiten wir Sie optimal auf zukünftige Aufgaben im Bereich Wirtschaftsprüfung & Steuerberatung vor. Schwerpunkte im Studium sind digitale Technologien sowie internationale Rechnungslegungs- & Prüfungsstandards.

Key Facts

Akademischer Grad
Akademischer Grad
Master of Arts in Business, MA
Sprache
Sprache
Deutsch
Ects
ECTS
120
Dauer
Dauer
4 Semester
Start
Studienbeginn
September 2022; nächster Jahrgang: September 2023
Organisationsform
Berufsbegleitend (Fr 13:30-21:00 & Sa 09:00-18:00 sowie evtl. ein Abendtermin pro Woche online)
Aufnahmetermin(e)
Laufend
Kosten
EUR 363,36 + EUR 21,20 ÖH-Beitrag pro Semester
Studienplätze
40
Bewerbungsfrist
31.05.2023
Pflichtpraktikum
Nein

Highlights

  • Starker Fokus auf internationale Aspekte & digitale Transformation
  • Leadership Coaching & Beratungskompetenzen
  • Vernetzung von Hochschule & Praxis: Austausch mit Branchen- bzw. Fachexpert*innen im Rahmen der Lehrveranstaltungen
  • Anwendungsorientiert studieren: Lernen anhand praxisorientierter Problemstellungen/Fälle
  • Austausch mit international agierenden Unternehmen/Institutionen im Rahmen einer Studienreise
  • Optional: Auslandssemester im 4. Semester

Berufsfelder & Karriere

Absolvent*innen steht ein breites Spektrum an beruflichen Möglichkeiten offen. Übernehmen Sie verantwortungsvolle Aufgaben im Bereich der Wirtschaftsprüfung & Steuerberatung in Zeiten der Digitalisierung und werden Sie tätig als:

  • Steuerberater*in
  • Wirtschaftsprüfer*in
  • Berufsanwärter*in Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung
  • Associate (Kanzlei, Beratungsunternehmen)
  • Senior Accountant
  • Senior Consultant

Praxisperspektiven

Im Master Audit & Steuerberatung erwerben Sie ein breites Spektrum relevanter Kompetenzen, welche Sie zur qualifizierten und technologiegestützten Ausübung von Wirtschaftsprüfungs- bzw. Steuerberatungs-Agenden sowie zur Übernahme diesbezüglicher Beratungstätigkeiten befähigen.

Das Master-Studium wird in enger Kooperation mit renommierten nationalen und internationalen Expert*innen realisiert. Alle fachspezifischen Inhalte werden vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung und Globalisierung beleuchtet sowie greifbar und praxisnah vermittelt.

Abgerundet wird der Praxisbezug mit Leadership-Skills, welche Sie ideal auf eine Führungs- bzw. Beratungstätigkeit in Ihrem Spezialgebiet vorbereiten.

Die im 4. Semester angebotene Studienreise ermöglicht zudem den Diskurs mit renommierten internationalen Unternehmen/Institutionen und den Auf- & Ausbau Ihres beruflichen Netzwerks.

Unsere KooperationspartnerInnen

Studieneinblick

Studienplan

LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Rechnungslegung der Kapitalgesellschaften
3
International Financial Reporting Standards
5
Jahresabschlussanalyse & Bilanzpolitik
3
Umgründungen im Unternehmens- & Steuerrecht
3
Bilanzsteuerrecht - Aktuelle Fragen & Trends
3
Umsatzsteuerrecht
3
Privatstiftungen & Vereine - Rechnungslegung & Ertragssteuern
2
Spezialfragen Gesellschaftsrecht
5
Multivariate Statistik & Simulation
3
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Consolidated Financial Statement According to IFRS
6
Jahresabschluss - Fachgutachten & AFRAC Stellungnahmen
3
Bilanzierung von Personengesellschaften
2
Unternehmensbewertung
2
Insolvenzrecht
3
Rechnungslegung & Steuern bei Sanierung & Liquidation
2
Internationales Steuerrecht - Aktuelle Fragen & Trends
2
Berufsrecht & Finanzstrafrecht
3
Forschungsdesigns
4
Verfahrensrecht, Gebühren & Verkehrssteuern
2
Business Tagung I
1
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Auditing
5
Audit Analytics, IT Audit & Datenschutz
3
Spezialfragen der Abschlussprüfung
4
Nachhaltige Strategieentwicklung
3
Research Proposal Defensio
1
Forschungsdesign der Master-Arbeit & Master-Arbeit Teil I
14
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Beratungsfallstudie Steuerrecht
3
Corporate Governance & Compliance
5
Digital Business Case
3
Kritische Betrachtung komplexer Problemstellungen
3
Strategic Leadership & Krisenmanagement
3
Praxisprojekt/Study Trip
3
Business Tagung II
1
Masterarbeit Teil II
8
Defensio der Master-Arbeit
1

Zugang & Aufnahme

Die Online-Bewerbung ist ab sofort möglich!

Zugangsvoraussetzungen:

  • Facheinschlägiges wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Vorstudium (Bachelor- oder Diplomstudium, 180 ECTS)
  • Deutsch Niveaustufe C1
  • Englisch Niveaustufe B2

Folgende Vorkenntnisse sind im jeweils erforderlichen Umfang nachzuweisen:

  • Rechnungswesen im Umfang von mindestens 9 ECTS-Punkten
  • Statistik bzw. quantitativen Methoden im Umfang von mindestens 2 ECTS-Punkten
  • Relevante rechtliche Vorkenntnisse im Umfang von mindestens 8 ECTS-Punkten (insb. Steuerrecht)

Aufnahme:

  • Bewerben Sie sich ab Ende November unter onlinebewerbung.fhwn.ac.at.
  • Nach Prüfung Ihrer Bewerbung erfolgt die Einladung zum Aufnahmetag bzw. -gespräch.
  • Danach erhalten Sie eine schriftliche Verständigung über Ihr Ergebnis.
  • Im Falle einer Aufnahme schicken Sie uns bitte Ihre Studienantrittserklärung und überweisen Sie den Studienbeitrag.
  • Ihre Anwesenheit am ersten Studientag ist erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!