Sie erhalten eine hochwertige, fundierte Berufsausbildung, die Sie kompetenzorientiert, praxisnah und auf pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen beruhend auf die vielfältigen Anforderungen in einem dynamischen Berufsfeld mit Zukunft vorbereitet.

Key Facts

Akademischer Grad
Akademischer Grad
Bachelor of Science in Health Studies (BSc.)
Sprache
Sprache
Deutsch
Ects
ECTS
180
Campus
Campus
Campus 1 Wiener Neustadt
Dauer
Dauer
6 Semester
Start
Studienbeginn
Sommersemester: 20.02.2023; Wintersemester: 05.09.2022
Organisationsform
Vollzeit
Aufnahmetermin(e)
Laufend
Kosten
EUR 363,36 + EUR 20,70 ÖH-Beitrag pro Semester | NEU: Pflegeausbildungsprämie (Förderung durch das Land NÖ) - EUR 600,00 mtl.
Studienplätze
185
Bewerbungsfrist
Sommersemester: 22.01.2023 (15.09.2022 für Personen aus Drittstaaten); Wintersemester: 31.08.2022 (31.03.2022 für Personen aus Drittstaaten)
Pflichtpraktikum
Ja

Highlights

  • NÖ Pflegeausbildungsprämie + Refundierung der Studiengebühren (Details unter "Fördermöglichkeiten")
  • Studienbeginn zweimal im Jahr (Februar & September)
  • Zukunftsorientiert mit hohem Praxisbezug
  • Wissenschaftlich fundiert
  • Vielfältige Berufs- und Karrierechancen
  • Uneingeschränkte europäische Mobilität

Berufsfelder & Karriere

Sie erhalten die Ausbildung für das Berufsbild der Gesundheits- & Krankenpflege auf akademischem Niveau.

  • Ausübung des Kompetenzbereiches (laut Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG)) z. B. in
    Krankenanstalten, Senioren- und Pflegeheimen, Hauskrankenpflegeeinrichtungen, Rehabilitationszentren, Ambulatorien oder Primärversorgungszentren
  • Selbstständige Berufsausübung: Pflegeberatung, PatientInnen- und Angehörigenschulung, selbstständiger Betrieb von Pflegepraxen
  • Aufbauende Master-Studien (z. B. Pflegewissenschaft)

Praxisperspektiven

Das Berufspraktikum ist ein wesentlicher Bestandteil des Studiums und umfasst mindestens 2.325 Stunden. Ab dem ersten Semester absolvieren Sie Berufspraktika von unterschiedlicher Dauer und in verschiedensten Fachbereichen.

whatchado Video mit Student Marcel Wöhrer - jetzt Video ansehen!

Rund ums Praktikum

Insgesamt müssen mind. 2.325 Praktikumsstunden absolviert werden, welche auf folgende Bereiche aufzuteilen sind:

Pflichtpraktika (mind. 1.840 Stunden) in folgenden Settings:

  • Akutpflege: Je nach Semester können Praktika in allen Bereichen der akuten Pflege absolviert werden, wie beispielsweise: Unfallstation, Dialysestation, Kinderstation, Psychiatrie oder Intensivstation.
  • Langzeitpflege
  • Mobile Pflege
  • Prävention und Rehabilitation

Pflichtpraktikum nach freier Wahl (160 Stunden) kann zusätzlich in folgenden Bereichen absolviert werden:

  • Bei freiberuflich in der Berufsgruppe Tätigen
  • Öffentlicher Gesundheitsdienst
  • Ordinationen und Praxisgemeinschaften
  • Betreuungseinrichtungen (Bezug zur Gesundheits- & Krankenpflege)

Bei allen Praktika können Sie sich die Praktikumsplätze unter Berücksichtigung folgender Kriterien selbst aussuchen: organisatorische Möglichkeiten, Einhaltung rechtlicher Vorgaben sowie Verfügbarkeit. Die Organisation und Buchung der Praktikumsplätze in NÖ erfolgt über wissenschaftliche Mitarbeiter*innen des Studiengangs Allgemeine Gesundheits- & Krankenpflege. Praktika in anderen Bundesländern organisieren Sie sich (mit Unterstützung) selbstständig.

Ein Auslandspraktikum ist im 4. Semester möglich. Hier finden Sie Praktikumsberichte aus Berlin, Uganda und den Philippinen.

Pflichtpraktika am 3. Lernort (320 Stunden) an der Übungsstation (Care Lab an der FHWN) oder im Landesklinikum Wiener Neustadt:

Der 3. Lernort ist eine Lernumgebung, in der pflegerische Basisfertigkeiten zur Unterstützung pflegebedürftiger Menschen bei den Aktivitäten des täglichen Lebens (z. B. Mobilisation von Patient*innen, Beobachtung des Gesundheitszustandes) und Tätigkeiten im Zusammenhang mit Diagnostik und Therapie (z. B. Blutabnahmen, Blutkonserven verabreichen, Medikamentenverabreichung über unterschiedliche Zugänge, Clinical Assessment) geübt werden.

Stimmen aus der Praxis

Johanna Strobl, BSc

Diplomierte Gesundheits- & Krankenpflegerin

"Der Pflegeberuf gibt mir die Möglichkeit, Menschen mit Gesundheitsproblemen zu unterstützen und ihnen zu helfen."

Christina Szinovatz, BSc.

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin

"Der Praxisbezug hilft angehenden Pflegenden, ihr erlerntes, theoretisches Wissen anzuwenden und ihre eigene Rolle zu finden."

Sandra Kogler, BSc

Diplomierte Gesundheits- & Krankenpflegerin

"Durch das Studium konnte ich meine Fähigkeiten zur kritischen Reflexion stärken, weshalb der Einstieg in die berufliche Pflegepraxis erleichtert wurde."

Flagship-Projekte

Wappen der FH Wiener Neustadt

Praxis trifft Wissenschaft

Durch eine systematische Literaturrecherche, im Rahmen des Konzeptes Evidence-based Nursing, erarbeiten Studierende Forschungswissen zu konkreten Problem- und Fragestellungen aus der Pflegepraxis und bereiten dieses für die Pflegepraxis auf.

Take Care App

Take Care International

Studierende des Bachelor-Studiengangs Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege testen die Serious-Game-App "Take Care" im Rahmen des Projektes "Take Care International" und leisten dadurch einen wesentlichen Beitrag zur Evaluation dieser.

Unsere KooperationspartnerInnen

Studieneinblick

Studienplan

LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Anatomie & Physiologie
4
Kommunikation & Selbstkompetenz
1
Soziologie, Psychologie & Pädagogik
2
Gesundheit, Prävention & Ernährung
1
Pflegewissen
1
Basiswissen Pflegeprozess
1
Angewandte Pflege I
4
Wissenschaftliche Denkansätze & Methoden
2
Statistische Grundlagen
1
Hygiene & Mikrobiologie
3
Allgemeine Pathologie & Diagnostik
3
Rechtliche Grundlagen der Gesundheits- & Krankenpflege
1
Erste Hilfe, Kathastrophenschutz
1
Fachpraktische Übungen I
4
Grundlagen der Ethik
1
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Pflegefachliche Kommunikation
1
English for Nurses I
1
Angewandte Pflege II
2
Familiengesundheitspflege
1
Pflege bei chronischen Gesundheitsbeeinträchtigungen
2
Angewandte Pflege von alten Menschen
2
Wissenschaftliches Arbeiten in der Pflege
2
Spezielle Pathologie, Diagnostik & Therapie I
2
Fachpraktische Übungen II
1
Berufspraktikum I & berufspraktikumsbegleitendes Seminar
16
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
English for Nurses II
1
Angewandte Pflege III
2
Pflege im häuslichen & gemeindenahen Setting
2
Angewandte Pflege von Kindern & Jugendlichen
2
Palliativpflege
2
Evidence Based Nursing (EBN)
1
Spezielle Pathologie, Diagnostik & Therapie II
3
Grundlagen der Pharmakologie
1
Berufspraktikum II & berufspraktikumsbegleitendes Seminar
15
Medikamentenkalkulation
1
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Fachpraktische Übungen III
1
Fachpraktische Übungen IV
2
Berufspraktikum III & berufspraktikumsbegleitendes Seminar
27
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Transkulturelle Pflege
1
Pflegeedukation
1
Pflegerisches Beratungsgespräch & fallbasierte Pflegeberatung
1
Angewandte Pflege von Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen
2
Angewandte Pharmakologie
1
Case & Care Management
1
Public Health & Epidemiologie
2
Praxisprojekt
4
Pflege bei chronischen Gesundheitsbeeinträchtigungen II
2
Spezielle Pathologie, Diagnostik & Therapie III
1
Berufspraktikum IV & berufspraktikumsbegleitendes Seminar
14
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Konfliktmanagement & Selbstkompetenz
2
Rechtliche Fallarbeit der Gesundheitsund Krankenpflege
1
Angewandte Pflegepädagogik
1
Angewandte Ethik
1
Fallbasierte Pflege in verschiedenen Settings
2
Berufsidentität & Rolle der Pflege
2
Organisation & Management
3
Scientific reading & writing
1
Berufspraktikum V & berufspraktikumsbegleitendes Seminar
9
Bachelor-Arbeit & Bachelor-Seminar
8

Zugang & Aufnahme

Zugang:

Aufnahmeverfahren:

  • Bewerben Sie sich unter onlinebewerbung.fhwn.ac.at und füllen Sie das Online-Anmeldeformular aus.
  • Laden Sie alle für die Anmeldung erforderlichen Dokumente vollständig hoch.
  • Schicken Sie Ihre Online-Anmeldung ab.
  • Nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen erhalten Sie eine Einladung zur Terminvereinbarung zum persönlichen Gespräch via E-Mail.
  • Sie erhalten eine Verständigung über Aufnahme bzw. Reihung auf der Warteliste via E-Mail.

Nach erfolgter Zusage:

  • Ärztlicher Nachweis über gesundheitliche Eignung inkl. Immunitätsnachweis sowie Nachweis über Unbescholtenheit (nicht älter als 3 Monate).

Fördermöglichkeiten:

Zertifizierungen

Die Studierenden unseres Studiengangs erhalten zwei Abschlüsse: den akademischen Abschluss Bachelor of Science in Health Studies und das Diplom der Allgemeinen Gesundheits- & Krankenpflege. Sie haben somit neben der Berufsberechtigung in der Allgemeinen Gesundheits- & Krankenpflege auch eine wissenschaftliche Kompetenz.

Unsere AbsolventInnen sind befähigt, in einem breiten Feld des Gesundheitsbereichs tätig zu sein. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, sich akademisch weiterzuentwickeln, indem sie ein Master-Studium anschließen. Danach bietet sich auch die Möglichkeit eines Doktoratsstudiums.

Im ersten und zweiten Semester werden praktische Skills in den Care Labs intensiv trainiert, damit Sie am Ende des zweiten Semesters gut auf Ihr erstes Praktikum vorbereitet sind. Praktika werden ab dem zweiten Semester in unterschiedlicher Dauer und in unterschiedlichen Fachbereichen absolviert. Die praktische Ausbildung umfasst etwa die Hälfte der Ausbildungszeit und bereitet optimal auf das Berufsleben vor. Viele Studierende finden bereits im Rahmen ihrer Praktika ihre zukünftigen Arbeitsstellen.

Ja. Im vierten Semester können Praktika im Ausland absolviert werden. Die Studierenden organisieren sich die Auslandspraktika selbstständig und werden dabei von wissenschaftlichen MitarbeiterInnen unseres Teams sowie vom International Office der FH Wiener Neustadt unterstützt.